NEWS

10 Jahre Aktion Rückenwirbel e.V.

Der Landkreis Miesbach ist Ausgangspunkt für eine der größten Präventionskampagnen in Schulen, die durch den gemeinnützigen Verein Aktion Rückenwirbel e.V. ins Leben gerufen wurde. Am 6. November 2019 wurde mit illustren Gästen das 10-jährige Jubiläum gefeiert:  Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler als Schirmherr, Herr Landrat Wolfgang Rzehak, der Vorstand der Altgeltstiftung Dr. Lentner als Sponsor und Schulamtsdirektor Jürgen Heiß engagieren sich für die Gesundheit unserer Kinder und nahmen als Ehrengäste an der Feier teil. 

Die Initiative Aktion Rückenwirbel wurde 2008 mit Unterstützung der Kreissparkasse Miesbach zum ersten Mal im gesamten Landkreis in den Schulen durchgeführt und die Gesundheit der Grundschüler mit der täglichen Bewegungsprävention zu stärken. 2009 wurde der Verein mit dem Motto  ‚…damit unsere Kinder aufrecht durchs Leben gehen‘ gegründet. Seither ist die Aktion Rückenwirbel bereits im gesamten Bundesgebiet bekannt und hat mit Unterstützung von Firmen, Krankenkassen und anderen Instituten bundesweit bereits über 180.000 Schülern die tägliche Bewegungsprävention vermittelt. Auch im Landkreis wurde die Aktion mit der großzügigen Unterstützung der Altgelt-Stiftung bereits zweimal für alle Jahrgänge wiederholt. Im Jubiläumsjahr ermöglichte nun die Altgelt-Stiftung die Digitalisierung der Aktion. 

Das Ziel der Aktion Rückenwirbel ist es, die tägliche Bewegungsprävention, morgens und abends wie Zähneputzen und immer wieder zwischendurch für alle Schüler so selbstverständlich wie Zähneputzen werden zu lassen.  Dadurch wird schon im frühen Alter der Bewegungsapparat beweglich erhalten und die Lockerung des auch schon bei Kindern durch zu wenig Bewegung oft verspannten Muskelapparates gefördert.    
 

Zurück