Zahlen & Fakten: 181.743

Bei der Aktion Rückenwirbel haben bundesweit bisher mitgemacht:

 

                                       181.743  Grundschüler 

 

 


Stadt Mönchengladbach

Grußwort für die Aktion Rückenwirbel von Oberbürgermeister Norbert Bude

Ärzte stellen in den letzten Jahren verstärkt fest – z. B. bei den Vorsorgeuntersuchungen –, dass Kinder und Jugendliche vermehrt unter Fehlhaltungen und Rückenproblemen bis hin zu Rückenschmerzen leiden. Bewegungsmangel und falsche Bewegungsgewohnheiten sind häufig der Grund dafür. Und hier genau setzt die Aktion Rückenwirbel an, die auch in Mönchengladbach bereits gestartet ist.

 

Gerade mit dem Schuleintritt verändert sich für die Kinder Einiges. Der natürliche Bewegungs- und Spieldrang wird gebremst und oftmals tritt das Sitzen an die Stelle von Bewegen. Deshalb stellen gerade die ersten Lebensjahre in der Entwicklung der Körperhaltung einen entscheidenden Zeitpunkt dar. So lange sich Haltungsgewohnheiten und die eigenen Bewegungsmuster noch nicht buchstäblich verfestigt haben, kann man mit wenig Aufwand präventiv viel erreichen. Kinder nehmen in ihrem angeborenen Wissensdurst auch Themen „rund um ihre Wirbelsäule“ an, wenn es ihnen kindgerecht vermittelt wird.

 

In der Kindheit werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Deshalb hat die Aktion Rückenwirbel ein spezielles Bewegungskonzept für Grundschulen erarbeitet, das mit wenigen Übungen – regelmäßig durchgeführt wie das tägliche Zähneputzen – den Rücken der Kinder fit, beweglich und gesund erhält. Auf diese Weise können Lehrer und Eltern den Jungen und Mädchen den Rücken stärken.

 

Ich wünsche der Aktion Rückenwirbel viel Erfolg – und allen „bewegten Kindern“ die Möglichkeit, aufrecht durchs Leben zu gehen.

 

 

Norbert Bude

Oberbürgermeister von Mönchengladbach

 

 

Aktion Rückenwirbel in Grundschulen

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führt in den Grundschulen in Mönchengladbach Aufklärungsaktionen durch um Kindern und Jugendlichen eine tägliche Rückenprävention nahe zu bringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Bundesgeschäftsstellensekretariat der Aktion Rückenwirbel,  Tel. (08022) 82556,  info@aktion-rueckenwirbel.de.

FachPartner

Im Bereich Gesundheit tätige Fachkräfte Unternehmen, Betriebe, Geschäfte wie Apotheken, Ärzte, Physiotherapeuten, Sanitätshäuser, Krankenpflege u.v.a. sind als FachPartner der Aktion Rückenwirbel herzlich willkommen. Weitere Informationen gerne unter info@aktion-rueckenwirbel.de

 

 



Sponsoren