Zahlen & Fakten: 181.743

Bei der Aktion Rückenwirbel haben bundesweit bisher mitgemacht:

 

                                       181.743  Grundschüler 

 

 


Landkreis Karlsruhe

Grußwort für die Aktion Rückenwirbel von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel

Kinder verbringen täglich - in der Schule wie auch zu Hause - viele Stunden in sitzender Körperhaltung, also in einer für den menschlichen Organismus ungünstigen Position. Ohne Ausgleich durch angemessene Bewegung können Haltungsschäden und Rückenprobleme entstehen und sich allzu leicht verfestigen. So begrüße ich es, dass die Aktion Rückenwirbel Schülerinnen und Schüler darin unterstützen will, ein gutes Körpergefühl zu entwickeln und gezielt rückenfreundliche Ausgleichsbewegungen als selbstverständliche Gewohnheit in den (Schul-) Alltag zu integrieren. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Schulen im Landkreis Karlsruhe dieses Angebot als sinnvolle Ergänzung und Beitrag für mehr Bewegung in der Schule nutzen würden und möglichst viele Schülerinnen und Schüler hiervon profitieren könnten.  

Ihr

Landrat Dr. Schnaudigel

 

 

Aktion Rückenwirbel in Grundschulen

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führt in Grundschulen im Landkreis Karlsruhe Aufklärungsaktionen durch, um Kindern und Jugendlichen eine tägliche Rückenprävention nahe zu bringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Bundesgeschäftsstellensekretariat der Aktion Rückenwirbel,  Tel. (08022) 82556,  info@aktion-rueckenwirbel.de.

FachPartner

Im Bereich Gesundheit tätige Fachkräfte Unternehmen, Betriebe, Geschäfte wie Apotheken, Ärzte, Physiotherapeuten, Sanitätshäuser, Krankenpflege u.v.a. sind als FachPartner der Aktion Rückenwirbel herzlich willkommen. Weitere Informationen gerne unter info@aktion-rueckenwirbel.de

 

 



Sponsoren