Zahlen & Fakten: 181.743

Bei der Aktion Rückenwirbel haben bundesweit bisher mitgemacht:

 

                                       181.743  Grundschüler 

 

 


Landkreis Bad Kissingen

Grußwort für die Aktion Rückenwirbel von Landrat Thomas Bold

 …damit unsere Kinder aufrecht durch’s Leben gehen!

 

 

 

Wir wollen alle, dass unsere Kinder „aufrecht durch’s Leben gehen, nicht nur mit einem starken Charakter, sondern auch mit einem gesunden Rücken.

Alle bisherigen Studien stellen übereinstimmend fest: Je früher in der Entwicklung eines Kindes Rückenprävention durchgeführt wird, umso besser ist es für die Rückengesundheit.

 

Ich danke der Aktion Rückenwirbel e.V.  die gezielt und hoch engagiert unsere Grundschulkinder aufklärt und ihnen ein Bewegungskonzept an die Hand gibt, das mit spielerischen Übungen den Rücken gesund hält.

 

Das Ziel, die tägliche Rückenprävention genauso selbstverständlich zu praktizieren wie das tägliche Zähneputzen,  halte ich für erreichbar. Ich freue mich deshalb darauf, dass im Landkreis Bad Kissingen mit Unterstützung der Sparkasse die tägliche Rückenprävention in unseren Grundschulen gelehrt wird.

 

Ich wünsche mir, dass Schüler und Lehrer gleichermaßen Spaß am Rückentraining haben, die Wirbelsäule fit und beweglich erhalten und damit beste Gesundheitsfürsorge betreiben.

 

Meinen Dank richte ich an alle Sponsoren und verbinde damit die Hoffnung und den Wunsch nach weiterer großer Unterstützung der bundesweiten Aktion.

 

 

Thomas Bold

Landrat

 

Aktion Rückenwirbel in Grundschulen

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führt mit Unterstützung der Sparkasse Bad Kissingen in Schulen und Kindergärten im Landkreis Bad Kissingen Aufklärungsaktionen durch um Kindern und Jugendlichen eine tägliche Rückenprävention nahe zu bringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Bundesgeschäftsstellensekretariat der Aktion Rückenwirbel,  Tel. (08022) 82556,  info@aktion-rueckenwirbel.de.

FachPartner

Im Bereich Gesundheit tätige Fachkräfte Unternehmen, Betriebe, Geschäfte wie Apotheken, Ärzte, Physiotherapeuten, Sanitätshäuser, Krankenpflege u.v.a. sind als FachPartner der Aktion Rückenwirbel im Landkreis Ansbach herzlich willkommen. Weitere Informationen gerne unter info@aktion-rueckenwirbel.de

 

 



Sponsoren