Zahlen & Fakten: 181.743

Bei der Aktion Rückenwirbel haben bundesweit bisher mitgemacht:

 

                                       181.743  Grundschüler 

 

 


Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Grußwort für die Aktion Rückenwirbel von Landrat Josef Niedermayer

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

 

Rückenschmerzen sind längst zu einer Volkskrankheit geworden. Besonders besorgniserregend ist dabei, dass die Zahl der betroffenen Kinder und Jugendlichen immer mehr zunimmt. Rund zwei Drittel der Zehn- bis 16-Jährigen haben wegen Rückenschmerzen bereits einmal ärztliche Hilfe in Anspruch genommen.

 

 

Die Ursachen sind bekannt: Allgemeiner Bewegungsmangel sowie zu langes Sitzen in falscher Position an der Schulbank, am Schreibtisch, aber auch vor dem Fernseher oder am heimischen Computer.

 

 

Prävention ist deshalb wichtig und sollte so früh wie möglich ansetzen. Und genau hier setzt die Aktion „Rückenwirbel e.V.“ an. Sie vermittelt auf kind- und jugendgerechte Weise, wie wichtig Rückengesundheit ist und wie man bereits mit wenigen kleinen, dafür aber regelmäßigen Übungen viel zu einer beständigen Rücken-Fitness beitragen kann.

 

 

In diesem Sinne wünsche ich mir, dass zahlreiche Kinder und Jugendliche von diesem sinnvollen Angebot der Aktion „Rückenwirbel“ Gebrauch machen.

   

Ihr

 

 

 

Josef Niedermayer

 Landrat

 

Aktion Rückenwirbel in Grundschulen

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führte mit Unterstützung der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen in Grundschulen im Landkreis Bad Tölz Aufklärungsaktionen durch um Kindern und Jugendlichen eine tägliche Rückenprävention nahe zu bringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle der Aktion Rückenwirbel unter Telefon (08022) 82556,  info@aktion-ruekenwirbel.de.

Schulen, an denen die Aktion Rückenwirbel bisher durchgeführt wurde

Montessori-Schule Bad Tölz

Jahnschule Bad Tölz

Grundschule Egling

Grundschule Benediktbeuern

Grundschule Karl-Lederer Geretsried

Grundschule Münsing

Grundschule Bad Heilbrunn

Grundschule Reichersbeuern

FachPartner

Im Bereich Gesundheit tätige Fachkräfte Unternehmen, Betriebe, Geschäfte wie Apotheken, Ärzte, Physiotherapeuten, Sanitätshäuser, Krankenpflege u.v.a. sind als FachPartner der Aktion Rückenwirbel im Landkreis Bad Tölz herzlich willkommen. Weitere Informationen gerne unter info@aktion-rueckenwirbel.de

 

 



Sponsoren