Zahlen & Fakten: 174.915

Bei der Aktion Rückenwirbel haben bundesweit bisher mitgemacht:

 

                                       174.915  Grundschüler 

 

 


Ilmkreis

Grußwort für die Aktion Rückenwirbel von Landrat Dr. Kaufhold

„moving – Bewegung“

 

In unserer „bewegten“, schnellebigen und leistungsorientierten Gesellschaft ist es wichtig, dass Kinder schon frühzeitig lernen, auf sich und ihren Körper zu achten.

 

Dabei kann die Aktion Rückenwirbel helfen. Sie vermittelt eine wirksame Rückenprävention, die von jedermann leicht in den Alltag zu integrieren ist.

 

Die vier kinderleichten Übungen benötigen weniger als eine Minute Zeit und bewirken bei regelmäßger Anwendung, neben der schnellen und effizienten Verringerung der Rückenbeschwerden, eine Verbesserung der Beweglichkeit und der Haltung.

 

Ein weiterer positiver Effekt ist die Förderung der mentalen Ausgeglichenheit, um den steigenden Anforderungen im Schulalltag besser gerecht zu werden.

 

Dank „moving“ kann die Gesundheit unserer Kinder, bei geringen Zeitaufwand und leichten Übungen, nachhaltig gestärkt werden.

 

Aktion Rückenwirbel in Grundschulen

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führt in Grundschulen im Ilmkreis Aufklärungsaktionen durch um Kindern und Jugendlichen eine tägliche Rückenprävention nahe zu bringen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Bundesgeschäftsstellensekretariat der Aktion Rückenwirbel,  Tel. (08022) 82556,  info@aktion-rueckenwirbel.de.

FachPartner

Im Bereich Gesundheit tätige Fachkräfte Unternehmen, Betriebe, Geschäfte wie Apotheken, Ärzte, Physiotherapeuten, Sanitätshäuser, Krankenpflege u.v.a. sind als FachPartner der Aktion Rückenwirbel herzlich willkommen. Weitere Informationen gerne unter info@aktion-rueckenwirbel.de

 

 



Sponsoren