Jetzt spenden ohne Kosten!

Unterstützen Sie uns auch beim Onlineshopping - ohne das es Sie einen Cent mehr kostet. Wenn Sie vor jedem Einkauf über diesen Link zu einem Online-Shop gehen und anschließend wie gewohnt einkaufen, wird uns vom gemeinnützigen boost-project automatisch eine Spende gutgeschrieben. Am besten, Sie speichern sich den Link in Ihren Favoriten! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

Zahlen & Fakten: 171.040

Bei der Aktion Rückenwirbel haben bundesweit bisher mitgemacht:

 

                                       171.040  Grundschüler 

NEU: Online Spendentool

Spenden Sie online direkt für Ihre Schule... damit Ihre Kinder aufrecht durch's Leben gehen!

Ist Ihre Schule noch nicht dabei, dann wenden Sie sich an unser Organisationbüro unter info@aktion-rueckenwirbel.de.


AKTION RÜCKEN-

Damit unsere Kinder aufrecht durchs Leben gehen!

Die Aktion Rückenwirbel hat das Ziel allen drei Millionen Grundschülern die tägliche Rückenprävention zu vermitteln und diese dadurch dauerhaft zu täglicher Bewegung zu motivieren. Bisher hat die Aktion Rückenwirbel 171.040 Kinder erreicht. 

Um alle 3 Millionen Grundschulkinder dauerhaft zu täglicher Bewegung zu motivieren, bitten wir Sie um Unterstützung. Unser neues Spendenportal finden Sie unter www.3-millionen-kinder.de. 

 

 

Weltklasse-Sportler unterstützen die Aktion Rückenwirbel

Zahlreiche erfolgreiche Weltklasse-Athleten, unter anderem Olympiasiegerin Heike Drechsler, Squash-Profi André Haschker oder Triathlet Andreas Niedrig, engagieren sich für die Aktion Rückenwirbel, weil sie von unserem Bewegungskonzept überzeugt sind.

 

Wer jahrelang auf höchstem Niveau erfahren hat wie wichtig Bewegung für die Gesundheit ist, kann am besten beurteilen, was für die Prävention von Haltungsschäden hilfreich ist.

 

Welche Sportler uns noch unterstützen und was sie an der Aktion Rückenwirbel begeistert, erfahren Sie hier ...

 

 

15. Tag der Rückengesundheit am 15. März 2016

Die Aktion Rückenwirbel e.V. hat sich zum 15. Tag der Rückengesundheit am 15. März 2016 das Ziel gesetzt, die Anzahl Grundschüler, denen die tägliche Rückenprävention vermittelt wurde, auf insgesamt 180.000 Schüler zu erhöhen.

„Seit dem Beginn der Aktion im Jahre 2009 konnten mit der Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Spendern bereits bundesweit 171.040 Schulkinder an der Aktion Rückenwirbel teilnehmen. Nun hoffen wir auf weitere Spenden, damit wir bis zum 15. März 2016 weitere Kinder zur täglichen Rückenprävention motivieren können“, erklärt die Organisationsleiterin Frau Roswitha Ram-Devrient.

Auf der Basis von Spendengeldern besuchen bundesweit zertifizierte Bewegungsfachkräfte die Grundschulen, um dort die Kinder spielerisch zu motivieren, vier einfache Bewegungen – moving - zur Stärkung der Rückenbeweglichkeit täglich morgens und abends wie Zähneputzen zu praktizieren.

„Ein wichtiger Erfolgsfaktor der Aktion Rückenwirbel sind die Lehrkräfte in den Grundschulen. Sie sorgen dafür, dass die Rückenprävention Bestandteil des Schulalltages wird“ erläutert Dr. Dietmar Krause die Nachhaltigkeit der Aktion Rückenwirbel. „Es ist einfach toll zu sehen, mit wie viel Spaß und Elan die Kinder die Bewegungen durchführen!“

„Haltungsschäden und Rückenschmerzen betreffen heute leider nicht nur Erwachsene. Bereits jedes dritte Kind zwischen 7 und 9 Jahren klagt über Rückenbeschwerden; bei Jugendlichen zwischen 10- bis 16 Jahren ist dieser Anteil doppelt so hoch. Unser Ziel ist es daher, allen drei Millionen Grundschulkindern in Deutschland die Teilnahme an dieser effizienten Präventionsaktion zu ermöglichen“, erklärt Dr. Dietmar Krause, Vereinsvorstand.

 

Der Tag der Rückengesundheit, der jedes Jahr am 15. März bundesweit durchgeführt wird, ist eine Idee und Aktion von Dr. Dietmar Krause, unserem Vorsitzenden.

 

 

Aktion Rückenwirbel - Stiftung Kindergesundheit

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. kooperiert seit dem Frühjahr 2013 mit der Stiftung Kindergesundheit bei dem Projekt - 'Die Rakuns' .  Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. 

 

 

Aktion Rückenwirbel bei Servicezeit (TV)

Ein Team der beliebten TV Sendung "Servicezeit" hat unsere Organisationsleiterin Frau Roswitha Ram-Devrient in eine Schule begleitet, welche an der Aktion Rückenwirbel teilnehmen durfte.

Verpassen Sie nicht diesen schönen Beitrag über die Aktion Rückenwirbel!

 

NEWS

Rückenprävention an der Grundschule St. Nikola

Aktion Rückenwirbel war in Niederbayern, dank der Sparkasse Landshut.

 

Lesen Sie hier den ganzen...

weiterlesen...

Aktion Rückenwirbel im Landkreis Miesbach

Die Schüler der Grundschule Elbach bei Fischbachau lernten, wie man rückenschonend büffelt.

Hier...

weiterlesen...





Sponsoren